• Christoph Tschaar

Voice Of The Theatre

Aktualisiert: 7. Aug.

Hören wie zu Großvaters Zeiten, oder doch Urgroßvater?

In den Dreißiger und Vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts war die Begeisterung für den Tonfilm hoch, aber die elektrische Verstärkerleistung gering. So haben Ingenieure in den vereinigten Staaten von Amerika Lautsprecher entwickelt, die mit ein paar Watt ein ganzes Kino beschallen konnten. Diese Lautsprecher der Firma Altec hören auf den Namen Voice Of The Theatre (VOTT) und genießen bis heute einen legendären Ruf. Mittlerweile sind die Treiber für solche Präziosen selten geworden. Jeweils einen der legendären Chassis habe ich mir schon aus den USA ersteigert, sodass ich mittlerweile stolzer Besitzer eines Altec 416 A 16Ohm Tieftöners und eines Altec 802 8D 8Ohm Druckkammertreibers bin.



Vorhang auf und Bühne frei für die Protagonisten des kommenden Projektes. Trotz ihres Alters eine hervorragende Besetzung in für die "Stimme des Theaters"!


Die Werbung von Altec seiner Zeit war relativ unprätentiös. Handelt es sich doch mehr um gescheites Werkzeug für Kinos, als um Hochglanz Highend-Produkte.



Die A7-8 wird es werden. Kleineres Horn und höhere Trennfrequenz bei 800 Hertz. Details gibts sobald das Rohmaterial vollständig ist.


Nach einigen Wochen bin ich immer noch an der Beschaffung entsprechender Präziosen - weltweit. Teilweise werden unvernünftige Preise aufgerufen. Bis auf den Tieftöner ist alles da. Die Frequenzweiche baue ich selbst.



In Sachen Gestaltung hatte ich schon einige Ideen. Egal wie, die 280 Liter plus entsprechende Hornanbauten ergeben immer wieder einen Schrank. Auf jeden Fall soll etwas Mechanisches dabei sein, so wie in den alten Musiktruhen aus den 50er Jahren.

Wie der Zufall will bin ich neulich im Nachbarort an einem Schaufenster eines Sammlers alter Röhrenradios vorbei gekommen. Für sehr vernünftiges Geld hat er mir zwei seiner Schätzchen überlassen. Die Mechanik der Schatulle von Siemens könnte ich mir ein, zwei Nummern Größer auch für die VOTTs vorstellen.



Öffnen, wenn man an die Bedienung ran muss oder mehr vom Klang haben will, ansonsten schick und dezent im Hintergrund als Wohnmöbel. Nebenbei hätten solche "Flügel" auch positive Effekt auf den Bass, der ansonsten bei den Altec Theater Lautsprechern eher mäßig ausgeprägt ist.